Stufe Basis
TypInhouse-Seminar
Dauer2 Tägig
TrainerAm Kirchplatz 2, 31737 Rinteln
Seat0/10
Jetzt buchen
Kontakt

Es ist nicht zu wenig Zeit, die wir haben, 

sondern es ist zu viel Zeit, die wir nicht nutzen. 

 

Lucius Annaeus Seneca, röm. Philosoph, Dramatiker und Staatsmann, 1 – 65 n. Chr. 

 

 

Zeitmanagement mit Outlook Onenote 

Zeitmanagement, die Kunst sich selbst zu organisieren 

Bauen Sie Ihr Zeitmanagement auf einem strategischen sowie balanceorientierten Ansatz auf, um langfristige, dauerhafte Erfolge zu erzielen und mehr zu erreichen, ohne auszubrennen. 

Entspannt mit Plänen, die funktionieren 

Prioritäten richtig setzen, Pareto-Prinzip, 25.000-$-Methode, Wochen- und Tages-planung 

Der professionelle Umgang mit Störungen und Unterbrechungen 

Mythos Multitasking – locker bleiben, Selbstverursachte Störungen erkennen und minimieren, Neinsagen – sich selbst Gutes tun, Eigene Ziele erreichen – Wege zu mehr Selbstdisziplin finden 

Die E-Mail-Flut in die richtigen Bahnen lenken 

Lassen Sie sich nicht ablenken, halten Sie Ihren Posteingang leer, Wiedervorlage, praktische Funktionen für mehr Ordnung im Postfach 

Das volle Outlook nutzen: 

Aufgabenliste, Terminplanung, Besprechungen, Kalender, Kategorien, die besten Tipps & Tricks für Ihren Arbeitsalltag 

Mit Outlook den Überblick behalten 

Entdecken Sie Profieinstellungen für Filter & Ansichten und haben Sie das Wesentliche stets im Blick haben. 

Onenote  

Schluss mit der Zettelwirtschaft, Effektives Arbeiten mit Notizen.  

Lernen Sie die gesamte produktive Kraft von Onenote im Zusammenspiel mit Outlook und mobilen Apps kennen.  

Erfahren Sie anhand konkreter Praxisbeispiele, wie man mit OneNote auch im Team besser zusammenarbeiten kann. 

 

 

Termin:  auf Anfrage
Uhrzeit:  jeweils 9:00 bis 16:00 Uhr 
Veranstaltungsort:  Seminarzentrum GROSSE ZIELE; Rinteln – Deckbergen
Preis:  890,00 €* 
Inkl. Teilnehmerunterlagen, Mittagessen, Tagungsgetränke und Pausenverpflegung 

*Alle genannten Preise verstehen sich rein netto zzgl. der gesetzlichen MwSt. 

Dauer: 

2 tägiges Seminar  

 

Referent: 

Christian Beyer